Über uns

Vereinsgeschichte

Unser Schulgebäude im Stadtteil Sparchen – ehemals Lebensmittelgeschäft, später eine Bank.

1982: Gründung des Vereins für Waldorfpägagogik Kufstein

1991: Eröffnung des Waldorfkindergartens

2002: Gründung der Waldorfschule (Freie Schule Regenbogen, später Michaelischule, jetzt: Freie Waldorfschule Kufstein)

2006: Eröffnung der Kinderkrippe Löwenzahn

2007: Verleihung des Öffentlichkeitsrechts auf Dauer für die Freie Waldorfschule

So sieht unser Schulhaus jetzt aus!

Unser Vorstand 2019

  • Leitungsorgane
    • Alexandra Gatterer-Schickh (Personal)
    • Simone Letzgus (Finanzen)
    • Edith Martan (Pädagogik)
  • Beräte
    • Yvonne Tomasi
    • Susanne Hertlein
    • Michaela Dankl
    • Kerstin Obermoser
    • Melanie Neururer
    • Carola Grones
    • Ines Egger
    • Lisa Schödel
    • Ilijana Jaenichen
    • Thomas Crusius
  • Michael Gatterer und Franz Schweiger (Rechnungsprüfer)